Animation wird geladen
REGISTRIERUNG
ODER
GEBURTSTAG

Backpacking: Mit den besten Tipps und Tricks zur günstigsten und schönsten Unterkunft

Du suchst günstige, komfortable und schöne Unterkünfte? Wir haben den Markt für dich unter die Lupe und helfen dir mit unserer Strategie. Mit uns findest du die besten und schönsten Unterkünfte! Speziell für Backpacker, Work & Traveler, Vielreisende und alle die das Reisen genau so lieben wie wir.

Informier dich bei uns über die verschiedensten Möglichkeiten an ein Hotel, Hostel oder gar Haus zu kommen und nimm dir unsere Tipps und Tricks zu Herzen. Dann kann auf deiner Reise nicht mehr viel schief gehen. Schau dir auch unsere Empfehlungen an, die wir weiter unten aufgelistet haben. Dort bekommst du die günstigsten Unterkünfte bei den besten Anbietern!

Sei klug!
Spare Zeit und Geld.

„Ich bin in meinem Leben zu oft verreist!
Das hat noch nie jemand gesagt…“

 

 

1. Im Internet vorab buchen

Die am meisten verwendete Variante ist mit Abstand die Vorabbuchung einer Unterkunft im Internet. Statistisch gesehen benötigt man dafür auch am wenigsten Zeit und bezahlt durchschnittlich am wenigsten dafür. Unsere Empfehlungen sind hier:

Es gibt zwar viele andere gute Anbieter in dieser Branche, jedoch ist deren Angebot um einiges kleiner, die Suchfunktion bei vielen eingeschränkter und die Preise tendenziell höher. Weiter unten findest du nähere Details zu unseren Empfehlungen!

Vorteile:

  • Schnelle und übersichtliche Suche
  • Unkomplizierte Abwicklung
  • Oftmals vergleichsweise sehr günstig – statistisch gesehen am günstigsten

Nachteile:

  • Du buchst die Katze im Sack – Fotos können täuschen

 
2. Vor Ort buchen

In Gegenden, in denen das Angebot größer als die Nachfrage ist, bekommst du so wahrscheinlich den besten Preis. Mit etwas Geduld erhältst du direkt in den Rezeptionen der Hotels/Hostels die günstigsten Preise und weißt gleichzeitig was dich erwartet. Nicht selten ist das ein hoher Zeitaufwand, der sich aber durchaus lohnen kann.

Vorteile:

  • Bei einem großen Angebot von Unterkünften, kannst du so oftmals ein Schnäppchen machen
  • Du siehst, was du buchst

Nachteile:

  • Bei geringem Angebot steigst du meist schlechter aus, da Preise dann oft willkürlich erhöht werden
  • Kostet Zeit und kann mühsam sein(oft musst du von Unterkunft zu Unterkunft gehen, bis du etwas gefunden hast, das passt)


Couchsurfing

Eine Community mit mehr als 10 Millionen Mitgliedern verteilt über die ganze Welt, bei denen du kostenlos auf der Couch übernachten kannst. Wir haben wirklich coole Erfahrungen damit gemacht. Die Gastgeber sind in der Regel offen, bekochen dich und zeigen dir nicht selten die Gegend. Es kann logischerweise lustig und skurril werden, da du nicht wirklich weißt, was dich erwartet. Eine wirklich spezielle Art zu reisen! Drücke auf „Hier klicken!“ und melde dich noch heute an.

Vorteile:

  • Kostenlos (es schadet allerdings nicht ein Gastgeschenk mitzubringen)
  • Du lernst tolle neue Leute kennen; auch neue Kulturen und Sitten
  • Wenn du einmal Mitglied bist, ist es unkompliziert

Nachteile:

  • Du weißt nur wenig über das, was dich erwartet
  • Die Anmeldung und Authentifizierung am Anfang nimmt etwas Zeit in Anspruch
  • Wenn du neu bist, solltest du dir Mühe geben um ein OK von einem Gastgeber zu bekommen

Hier klicken!


Airbnb

Airbnb ist eine Plattform auf der Menschen ihre Wohnungen, Häuser, Hütten, etc. zur Verfügung stellen. Du hast in den meisten Fällen die Unterkunft für dich alleine. Dafür zahlst du pro Tag/Woche einen festgelegten Preis. Gerade in Städten oder direkt am Meer ist das wirklich cool. Du lebst dann „wirklich“ an diesem Ort. Registriere dich noch heute und du erhältst € 30,- Ermäßigung auf deine erste Buchung. Klicke auf den orangen Button, um € 30,- auf deine erste Buchung zu erhalten.

Vorteile:

  • Cooles Flair – du LEBST dort, wo du bist
  • Tolle Unterkünfte zu fairen Preise
  • Du bist dein eigener Chef
  • Das Gefühl zu haben, kein Tourist zu sein

Nachteile:

  • Im Gegensatz zu Couchsurfing kostet es was – in größeren Städten kann es teuer sein (zumeist trotzdem billiger als Hotels)

 

Hier klicken!

 

  • Homestay.com
    Unterkünfte bei Gastfamilien, die sich viel Mühe geben. Gerade in exotischen Ländern ein wirklich cooles Erlebnis, zu einem fairen Preis.

  • Sleepinginairports.net
    Wenn die Geldtasche nicht mehr viel her gibt oder du Bock auf ein neues Abenteuer hast, findest du hier einen Guide, wie du am besten am Flughafen übernachten kannst. Why not?

  • Camping/Zelten
    Ein Zelt oder einen Campingwagen mitnehmen ist die eine Möglichkeit. Eine andere ist es, vor Ort auf einem Campingplatz etwas zu mieten. Für alle Camper unter euch!

  • Overnight Züge
    Wenn du morgen wo anders sein willst/musst, bietet sich ein Nachtzug an. Sind oft sehr billig und es lässt sich gut schlafen.

  • Workaway.info
    Ähnlich wie WWOOF, jedoch einen Tick exotischer. Die Angebote sind insgesamt ausgefallener. Reinschauen lohnt sich.

  • Wwoof.net
    Du kannst dir vorstellen auf organischen Farmen zu arbeiten? Dann könnte WWOOF genau das richtige für dich sein. Übernachtung und Verpflegung sind normalerweise inkl.

  • Housecarers.com
    Pass auf die Häuser von anderen auf, während diese verreisen. Pflanzen gießen, den Rasen mähen oder auf die Haustiere aufpassen, können zu deinen Aufgaben gehören. Dafür darfst du gratis im Haus wohnen.

  • Sind Gemeinschaftsbereiche vorhanden?
    In den Gemeinschaftsbereichen lernst du andere Reisende kennen. Gibt es in dem Hotel/Hostel genügend Platz? Gibt es einen Freizeitraum? Gibt es eine Dartscheibe, einen Tischfußballtisch oder einen Billardtisch? Zumindest einen großen Gemeinschaftstisch? Das ist unheimlich viel wert und macht es dir leichter, neue Kontakte zu knüpfen.
  • Internet im Hostel/Hotel
    Wenn das Internet für dich so wichtig ist wie für uns, dann solltest du checken, ob es Internet gibt und wie die Verbindung in deiner Unterkunft ist. WLAN ist mittlerweile zwar fast Standard, aber WLAN ist nicht gleich WLAN! Am besten kannst du sowas in den Bewertungen von anderen Reisenden nachlesen.
  • Sicherheitshalber nur eine Nacht buchen
    Wenn du dir vorab nicht sicher bist, ob die Unterkunft passend ist, buche nur eine Nacht. Warst du zufrieden, kannst du verlängern. War es nicht cool, zieh weiter!
  • Je größer, desto anonymer
    Wenn du eher für dich alleine sein möchtest, würden wir dir größere Unterkünfte empfehlen, da du dort tendenziell eher deine Ruhe hast. Geh umgekehrt in kleinere, wenn du andere Reisende kennenlernen möchtest. Dort geht es oftmals familiärer zu.

  • Mach dich zuvor im Internet schlau
    Wie viele Unterkünfte gibt es dort wo du hin willst? Wie viele sind nicht komplett belegt? Welche Kosten kommen auf dich zu? Wie sind die Bewertungen? Wir raten dir, dich auf 2-3 Plattformen umzusehen. Die Preise sind bei den besten Anbietern sehr ähnlich, doch es schadet nicht auf Nummer sicher zu gehen. Wir empfehlen booking.com, agoda.com und tripadvisor.com. Damit hast du auf Anhieb die besten Anbieter und bekommst in der Regel das beste Hostel/Hotel zum besten Preis, den du online kriegen kannst.
  • Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
    Oft bist du auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Es gibt nichts schlimmeres als unnötig lange Strecken zur nächsten Haltestelle zu latschen. Achte auf die unmittelbare Infrastruktur!
  • Seriöse Anbieter
    Buche deine Unterkunft nur bei einem seriösen Anbieter. Vermeide somit Abzocke und Betrug. Am besten verwendest du namhafte und große Anbieter.

 

Hostel- und Hotelanbieter: Unsere TOP-3 Empfehlungen

  1. Gib deine gewünschte Destination und dein Datum in alle 3 Empfehlungen ein.

  2. Vergleiche das Angebot und die Preise. Hinweis: Anbieter bieten oft die gleichen Unterkünfte an und haben trotzdem unterschiedliche Preise. Deshalb: Vergleiche!

  3. Buche die für dich beste Unterkunft.

Es kann so einfach sein…

 

#1 Booking.com

Booking.com ist mit Abstand die größte Plattform, bei der du Unterkünfte online buchen kannst. Wir können mit gutem Gewissen sagen, dass es die Nr. 1 ist. Damit du aber wirklich die günstigsten Preise für die schönsten Unterkünfte bekommst, empfehlen wir dir, immer alle 3 unserer Empfehlungen zu testen.

Wieso Booking.com?

  • Mit Abstand der größte Online Anbieter der Welt
  • Kostenlose Stornierung bis 3 Tage vorher möglich
  • Einfache Handhabung und hohe Sicherheit
  • Zuverlässiger und schneller Service
  • Statistisch der günstigste Anbieter im Web
  • Besonder stark in Europa, Australien, Nord- und Südamerika
 

a

Hinweis: Drücke auf den „Hier klicken!“ Button, wenn du direkt zu günstigen Hostels willst oder auf den Banner von booking.com, wenn du die komplette Auswahl haben willst. Tob dich aus!

Hier klicken!

 

#2 Agoda.com

Agoda.com ist auch einer der größten Online Anbieter der Welt. Dieser Anbieter hat seine Stärken im Angebot bei den Unterkünften in Asien. In diesen Regionen bieten sie dir wirklich günstige und tolle Unterkünfte an.

Wieso Agoda.com?

  • Günstiges und umfassendes Angebot in Asien
  • Einfaches Handling
  • Attraktive Preise
  • Perfekte Ergänzung zum Marktführer Booking.com
 
The Perfect Room 300 x 250

Hier klicken!

 

#3 Tripadvisor.com

Tripadvisor.com ist kein direkter Anbieter von Unterkünften (wie agoda.com oder booking.com). Sie bieten eine sogenannte Metasuche für ihre User an. Das heißt, dass sie von den unterschiedlichsten Online Anbietern weltweit Unterkünfte durchsuchen und anschließend anbieten. Deshalb ist es Tripadvisor.com möglich Unterkünfte zu finden, die du bei den vorherigen Empfehlungen nicht finden würdest. Diese können billiger und/oder besser sein. Die optimale Ergänzung.

Wieso Tripadvisor.com?

  • Über 170 Millionen Hostel- und Hotelbewertungen
  • Einfache Handhabung
  • Du findest auch Unterkünfte von kleineren Online Anbietern
  • Bietet eine Suchfunktion unter einer Vielzahl von Online Anbietern an
 
 

Hier klicken!

 
 

Wenn du in Chiang Mai bist, empfehlen wir:

Reisevorbereitung: Weitere wichtige Punkte!
+ Tipps, Tricks und Empfehlungen