Loading animation
REGISTRATION
OR
BIRTHDAY
10 Gründe warum du einmal alleine reisen solltest!
2016-12-26
by Nadine
10 Gründe warum du einmal alleine reisen solltest!
„Alleine reisen als Frau? Ist das nicht viel zu gefährlich? Hast du denn keine Angst davor?" Diese Fragen bekomme ich immer wieder gestellt. Vor der Reise, während der Reise und auch nach der Reise. Und nicht immer weiß ich, was ich auf alle Fragen antworten soll! Es sind Fragen, die ich zum Beispiel von den Eltern oder sehr guten Freunden nachvollziehen kann. Die Fragen kommen jedoch auch von Personen, die selbst noch nie alleine gereist sind und das Gefühl der absoluten Freiheit auf Reisen gespürt haben. Vielleicht sind es auch Personen, die es nicht verstehen wollen oder Vorurteile haben. Dann gibt es noch die erstaunten Blicke derjenigen, die einen für mutig halten. Einerseits ist das ein Kompliment, doch bei der Anzahl der allein reisenden Frauen, denen ich auf Reisen begegne, fühle ich mich nicht unbedingt mutiger. Ist es gefährlich als Frau alleine zu reisen? Es ist schwierig diese Frage pauschal zu beantworten. Auch in Deutschland kann dir etwas passieren, war mal meine Standardantwort. Doch so ganz passend ist diese Antwort nicht. Sie klingt wie eine Floskel der Rechtfertigung und dem Verschließen der Augen davor, dass etwas passieren kann. Die Welt ist jedoch keine Märchenlandschaft und so wird das Reisen auch niemals ungefährlich sein, weder als Mann noch als Frau und auch nicht für Paare. Das Risiko von gefährlichen Situationen kann jedoch verringert werden mit dem eigenen Verhalten, der entsprechenden Kleidung und dem Respekt gegenüber anderen Kulturen. Doch warum ist das alleine reisen eigentlich so toll? Immer mehr Menschen trifft man auf der Reise, die auch alleine unterwegs sind. Warum reisen sie nicht mit Freunden oder dem Partner? Die folgenden 10 Gründe helfen dir zu verstehen, warum Menschen gerne alleine reisen und auch du mindestens einmal in deinem Leben diese Erfahrung machen solltest:  

1. Alleine reisen - Keine Kompromisse eingehen zu müssen und die absolute Freiheit zu spüren.

Freiheit hat für mich eine neue Bedeutung bekommen. Ein Gefühl, dass ich bis zu diesem Zeitpunkt so noch nie so gespürt hatte. Es hat mich überwältigt!
Egal welche Entscheidung ich treffe, niemand wird mich daran hindern. Ich muss keine Kompromisse eingehen aufgrund meines Reisepartners und kann selbst entscheiden, was ich als Nächstes tun werde und wohin die Reise weiter gehen wird. Ein unglaubliches Freiheitsgefühl, dass sich das erste Mal anfühlt wie eine Wiedergeburt.
 

2. Lerne das Alleine sein!

Wann warst du das letzte Mal wirklich alleine und auf dich gestellt? Auf Reisen kannst du lernen, dir selbst genug zu sein. Viele Menschen verbringen Zeit mit anderen Menschen, nur um nicht alleine zu sein. Sie verabreden sich mit Freunden, die ihnen noch nicht einmal gut tun. Das kann unterbewusst auch sehr unzufrieden machen. Doch hinterfragen wir oft nicht den Status quo und umgeben uns mit Menschen, nur um nicht einsam zu sein. Doch ist denn so schlimm einmal bewusst alleine zu sein? Den Status quo zu hinterfragen und für eine bestimmte Zeit einmal entfernt von unseren Freunden zu sein? Teste das Alleine sein aus auf Reisen und begib dich auf neue Wege. Es wird dich erstaunen, was du über dich selbst erfährst.
 

3. Du lernst viel selbständiger zu sein und auf deine innere Stimme zu hören,

denn du kannst dich jetzt nicht mehr auf deine Reisebegleitung verlassen und musst lernen deinen eigenen Fähigkeiten zu vertrauen. Im Ausland stellt das zunächst eine neue große Herausforderung dar, doch du wirst schnell lernen zurecht zu kommen und über deine eigenen Grenzen hinaus wachsen.
 

4. Alleine Reisen kann eine Reise zu dir selbst sein, sehr intim und spirituell.

Du kannst viel über dich selbst lernen. Auch der Abstand zu deinem bisherigen Leben kann in dir neue Gefühle auslösen.
Gib dir Zeit und Raum deine Gefühle zu reflektieren. Was macht dich überhaupt glücklich in deinem Leben und wer bist du eigentlich? Alleine reisen kann dir neue Blickwinkel ermöglichen.
 

5. Stell dich deinen Ängsten und Schwächen.

Deine Schwäche ist die Orientierungslosigkeit oder du kannst nicht so gut auf Menschen zugehen? Alleine reisen bringt dir viele Vorteile, darunter auch welche, die du wahrscheinlich erst später realisierst, wenn du wieder zu Hause bist. Auch Ängste kannst du überwinden und Dinge erleben, die du vorher in deinem bisherigen Umfeld nie für möglich gehalten hättest.
 

6. Tue endich die Dinge auf deiner Reise, für die du dir sonst keine Zeit genommen hast.

Egal ob es ein spannendes Buch ist, ob du eine neue Sprache lernen möchtest oder ob du dich mehrere Tage in einem Spa verwöhnen lassen möchtest. Niemand wird dich daran hindern oder dir ein schlechtes Gewissen einreden. Du hast die absoulte Entscheidungsfreiheit und kannst all die Dinge tun, für die du dir sonst keine Zeit genommen hast.
 

7. Entwickle neue Kompetenzen während des alleine reisens

Was sind deine Kernkompetenzen? Ich kenne diesen Satz vor allem aus Bewerbungsgesprächen. Besonders gefragt sind Menschenkenntnis, Anpassungsfähigkeit, Organisationstalent,  Kommunikationsfähigkeit und Urteilsvermögen. Genau diese Kompetenzen bildest du automatisch aus, wenn du alleine reist! Gib in deiner nächsten Bewerbung deine Alleinreise an und welche Erfahrungen du gesammelt hast.
 

8. Spring über deinen eigenen Schatten

Auf einer Reise kannst du Dinge schaffen, die du dir vorher nie zugetraut hättest. Lerne etwas Neues und versuche dich ab und zu neuen Herausforderungen zu stellen. Gerade am Anfang deiner Reise (vor allem wenn es das erste Mal für dich ist), kann es sein, dass du dich sehr unsicher fühlst. Lerne damit umzugehen, denn genau das ist die Komfortzone, die du gerade verlässt!
Viele neigen dazu, in ihrem Leben viele Jahre nur noch Dinge zu machen, in denen sie besonders gut sind und die ihnen bekannt sind. Jede kleinste Veränderung würde sie total überfordern und ein ungutes Gefühl verursachen. Alleine reisen hilft dir, Neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein und deinen Charakter zu formen. So wirst du nach deiner Rückkehr von der Reise auch in neuen, herausfordernden Situationen einen kühlen Kopf bewahren und dich nicht sofort unwohl fühlen. Seit stolz darauf, dich nicht auf dem auszuruhen, was du kannst! Du kannst viel mehr, als du dir zutraust!
 

9. Abenteuer Alleine reisen

Was kommt am nächsten Ort? Welche Menschen werde ich dort treffen? Welche Abenteuer warten dort auf mich? Wird mir der nächste Ort gefallen?
Ich liebe dieses unwissende Gefühl! Es treibt mich an, neue Orte zu besuchen und neue Menschen kennenzulernen. Es ist die Abenteuerlust, die mich immer wieder antreibt zu Reisen. Die viele Reisende antreibt. Sie schlummert in sehr vielen Menschen und lässt uns zu Reisejunkies mutieren, auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer. Noch ein Stück größer ist jenes beschriebene Abenteuer, wenn du es alleine auf Reisen machst! Werde zum Abenteurer und freu dich darauf deinen Kindern später davon zu erzählen.
 

10. Intensiverer Kontakt zu Einheimischen und Reisenden.

Auf meiner ersten Alleinreise stellte ich fest, dass ich mich charakterlich über einige Wochen ganz anders verhalten hatte als bei meinen Freunden, die mich schon viele Jahre kennen. Ich hatte es später festgestellt und war davon fasziniert. Verhalten wir uns immer gleich bei lang vorhandenen Freundschaften, weil es zum Teil von uns so erwartet wird oder wir es nicht anders kennen? Kann es für den Charakter auch Stillstand bedeuten? Natürlich sind lang vorhandene Freundschaften etwas Schönes aber neue Menschen kennenzulernen und einmal ganz alleine auf Reisen zu sein, kann deinen Charakter und dein Verhalten verändern. Warst du vorher der Entertainer in deinem Freundeskreis, so wirst du jetzt eventuell mal introvertierter sein. Die Reise zu dir selbst kann beginnen.
Es führt dich auf den Weg, neuen Menschen gegenüber aufgeschlossen zu sein. Ich behaupte, man ist aufgeschlossener, wenn man alleine reist. So sucht man automatisch den Kontakt zu anderen Menschen, sucht Hilfe bei Fragen und ist interessierter neue Menschen kennenzulernen. Man freut sich auf eine Unterhaltung mit Einheimischen und anderen Reisenden.
Du wirst auch anders wahrgenommen und viele würden dich vielleicht gar nicht ansprechen, wenn du mit deinem Partner oder besten Freundin unterwegs wärst. Dadurch können wunderbare Freundschaften und inspirierende Gespräche mit Reisenden und Einheimischen entstehen.   Ich hoffe ein paar dieser Gründe können dich dazu inspirieren, deine nächste Reise einmal alleine zu planen!? Hinterlass gerne einen Kommentar, falls ich Gründe vergessen habe:) 

Shares
Categories:
Traveling Solo, Travel Preparation, Travel Philosophy, Tips and Tricks
Language:
Deutsch
Author website: