Outdoor-Sicherheits-Regeln
Loading animation
REGISTRATION
OR
BIRTHDAY
Outdoor-Sicherheits-Regeln
2018-07-13
by naturverbunden
Outdoor-Sicherheits-Regeln
In der Natur zu sein ist schön, aber damit nichts weltbewegendes schief geht und nacher Leib und Leben auf dem Spiel stehen gibt es ein paar Dinge zu beachten!
In der Natur zu sein ist schön, aber damit nichts weltbewegendes schief geht und nacher Leib und Leben auf dem Spiel stehen gibt es ein paar Dinge zu beachten!

1. Sagt's weiter.
Sagt jemandem den ihr kennt wo ihr seid und teilt ihm euren ungefähren Zeitplan mit, so dass es euch nicht geht wie Aron in "127 Stunden". Außerdem schadet es nciht ein Handy dabei zu haben, im besten Fall habt ihr vielleicht sogar empfang wo ihr seid.

2. Ausrüstung
Denkt daran immer ein paar Notfallsachen dabei zu haben. Darunter auf jeden Fall: Ein oder zwei Müsliriegel, ein Erste-Hilfe Set und eine Taschenlampe, so wie euer Handy!

3. Eine gesunde Selbsteinschätzung
Ihr müsst nicht jede Minute planen, aber macht euch klar wo und wie weit es bis zur nächsten Zivilisation ist. Prüft vorher wo ihr unterwegs Lebensmittel kaufen könnt oder auch nicht. Und das wichtigste ÜBERSCHÄTZT euch nicht. Bevor ihr die schön aussehende Schlucht herunter klettert oder unbedingt die Steilwand statt des normalen Weges nehmen wollte fragt euch: habe ich auch in 3 Stunden noch genug Kraft und Konzentration heile wieder zu meinem AUsgangspunkt zurück zu kommen.

Shares
Categories:
Sport and Activities, Tips and Tricks
Language:
Deutsch